Im Test... Clinique Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate

Vor kurzem lag das neue Clinique Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate in meinem Briefkasten. Als absoluter Clinique Fan habe ich mich natürlich riesig gefreut wieder eine neue Pflege testen zu dürfen - mit meinem Even Better Clinical Dark Spot Corrector & Optimizer bin ich ja nach wie vor mega happy und ganz zu meiner Freude ist er nach mittlerweile 4 Monaten immer noch nicht aufgebraucht, so dass sich der stolze Preis von 92€ für mich wieder etwas relativiert (bei meinem Blick auf die Clinique Online Seite habe ich gerade gesehen, dass er derzeit auf 64€ herunter gesetzt wurde, meine Bestellung ist schon aufgegeben - für Nachschub ist also direkt gesorgt ;)).

Aber heute soll es, wie gesagt, um das neue Moisture Surge Concentrate gehen, wie auch zwei weitere Clinique Produkte, wovon eins dabei ist, welches ich geschenkt bekommen habe und mit dem mir ein kleiner Herzenswunsch erfüllt wurde...

Clinique Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate

179% mehr Feuchtigkeit für die Haut. Und nach 24h sind immer noch 65% messbar. Dadurch wird die eminent wichtige Feuchtigkeitsbarriere, die die Haut vor Umwelteinflüssen, denen sie täglich ausgesetzt ist, geschützt und gestärkt. Sie bleibt gesund, flexibel, widerstandsfähig und geschmeidig und kann sich optimal wechselnden Bedingungen, wie Temperaturschwankungen, intelligent anpassen. Clinique Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate hat eine ultra-leichte Wasser-Gel-Textur, die die Haut sofort praller, glatter, elastischer und jünger wirken lässt und sie mit superviel Feuchtigkeit versorgt. Angenehm kühl beim Auftragen. Die Haut strahlt rosig frisch.
Erst mal finde ich ja den Flakon mega schön, er ist mit seinem blass rosa Inhalt und diesen winzigen Kügelchen so fotogen! Bei den Kügelchen handelt es sich im Übrigen um Kapseln, die beim Auftrag aufplatzen und ihre Antioxidantien frei geben, was man beim Auftrag aber nicht weiter merkt. 

Das ich Gel-Texturen bei Cremes mag, habe ich bestimmt schon eins zwei mal erwähnt ;)
Es liegt vor allem an meiner Mischhaut und dem Gefühl, dass mir ein cremiges Produkt zu reichhaltig ist, während ich Gel mit Feuchtigkeit in Verbindung setze und genau die braucht meine Haut in großen Mengen.

Schon beim ersten Auftrag war ich absolut begeistert vom Clinique Moisture Surge Concentrate, es fühlt sich einfach so wunderschön pflegend und feuchtigkeitsspendend an, ohne auch nur eine Minute klebrig auf der Haut zu liegen. Anderthalb Pumpstöße reichen für mein Gesicht, was in etwa der Größe einer Erbse entspricht. Das Gel lässt sich perfekt verteilen, die Haut fühlt sich im ersten Moment wie weichgezeichnet an - ist sie aber nicht! - und das Produkt ist in Sekundenschnelle eingezogen. Genauso liebe ich es und ich liebe es sogar so sehr, das ich das Clinique Moisture Surge morgens und abends verwende.

Ich hatte euch in meiner Review zum Clinique Even Better Clinical Dark Spot Corrector & Optimizer davon berichtet, das ich zuvor den Belea Hyaluron Booster verwendet habe, den ich zwar grundsätzlich beim Einmassieren in die Haut mochte, der aber im Anschluss lauter Krümelchen beim Auftrag meiner Foundation hinterließ. Das ist zum Glück beim Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate nicht der Fall. Ich habe mehrere Foundations mit ihm als vorhergehende Pflege ausprobiert und bei allen erhalte ich ein wunderschön gleichmäßiges Ergebnis. Und noch etwas, obwohl der Balea Hyaluron Booster zwar nur 3,95€ kostet, während aber nur 10ml enthalten sind, kostet das neue Clinique Concentrate 29€ bei einem Inhalt von 48ml und ist damit zwar etwas teuer, aber eben nur geringfügig.

Für mich eines der Clinique Produkte, die ich jenen, die ein feuchtigkeitsspendendes Produkt suchen, absolut ans Herz legen kann!!!

Clinique | Moisture Surge Hydrating Supercharged Concentrate | 29€ [48ml]*

Clinique Lash Power Flutter to Full Mascara

Mit der Flutter to Full Mascara gelingt jeder Wimpern-Look. Mit einem Dreh am Gehäuse verändert sich die Mascara im Handumdrehen von natürlich verführerisch auf absolut phänomenal. Ganz nach individuellem Wunsch. Sie verläuft und verwischt nicht und hält bis zu 24h.
Ich liebe es ja Mascara zu testen. Bei Mascara muss ich eben auch, im Gegensatz zur Pflege, keine Angst haben, dass meine Haut darauf reagieren könnte, sonders allenfalls davor, das sich lauter Krümelchen unter den Augen im Laufe des Tages sammeln und das ist zwar lästig, aber besser zu ertragen als Unreinheiten ;)

Ich verrate euch mal eins, bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich angefangen habe diese Review zu schreiben, wusste ich nicht, dass man an der Flutter to Full Mascara drehen kann! Sie sah süß aus in ihrer Verpackung und mir fiel wohl auf, dass mehrere Wimpernlängen aufgedruckt waren, aber für mich stellte es ein süßes, mal etwas anderes Packaging dar - mehr nicht ;)

Man kann also an ihr drehen, wobei sich dabei natürlich nichts an dem Wimpernbürstchen an sich verändert, sondern nur an der Produktmenge, die an das Bürstchen abgegeben wird. Die kleinste Stufe ist daher am besten für den unteren Wimpernkranz geeignet, während man bei den oberen Wimpern voll aufdrehen kann. Es ist jetzt aber nicht so, dass man dadurch den mega Unterschied feststellt.

Was ich an der Flutter to Full Mascara aber sehr mag ist, dass sie meinen Wimpern einen tollen Schwung gibt, sie schön schwarz einfärbt und meine Wimpern auch nach dem dritten Mal Nachtuschen kein Stück verkleben, sondern weiterhin perfekt definiert sind - ein Punkt der mir unglaublich wichtig ist!

Ein weiterer Pluspunkt, ich konnte keine schwarzen Krümel im Laufe des Tages feststellen - ich hasse es ja, wenn ich ständig in meinem Gesicht herum pulen muss, weil ich immer wieder Mascara Krümel wegkratzen muss. Hierbei zum Glück nicht!

Die neue Clinique Flutter to Full Mascara ist jetzt keine die mich in Ekstase versetzt, aber für den Alltag finde ich sie perfekt. Und überhaupt sind Mascara Empfehlungen ja immer etwas unglaublich subjektives, der eine liebt sie, der andere hasst sie. Ich kann in diesem Fall nur sagen: Ausprobieren!

Clinique | Lash Power Flutter to Full Mascara | 29€ [9.5ml]*

Clinique Cheek Pop Cola Pop


Kinder Leute, was soll ich sagen, ich darf tatsächlich diesen wunderschönen Blush dank Marina mein Eigen nennen und ihr glaubt gar nicht, wie ich dezent ausgerastet bin vor Freude, als ich ihn ausgepackt habe! Ich hatte bei einem von Marinas Blog-Geburtstag Gewinnspielen mitgemacht und tatsächlich gewonnen. Das allein war ja schon mal der Oberknaller für mich - die Produkte davon werde ich euch auch noch vorstellen ;) 
Aber nicht nur das, als Geschenk zur Eröffnung meiner eigenen Make Up Artist Schule, hat sie mir doch unfassbarer Weise diesen traumhaften Blush von Clinique beigelegt *herzstillstand*

Marina hat eine so geniale Sammlung der Clinique Cheek Pops, ich glaube sie hat sogar alle, die es zu kaufen gibt, auch und vor allem die aus den USA. Bei uns ist die Farbwahl der Cheek Pops ja gerade mal auf 4 beschränkt - WHY OH WHY??? - während es in den USA 14 Nuancen gibt! Ich meine sie sind so genial, warum nicht alle anderen, die es in den USA zu kaufen gibt, auch bei uns ins Sortiment nehmen?!

Jedenfalls habe ich ein ums andere Mal Marinas Sammlung bestaunt, und es ihr wohl auch ab und an gesagt, so dass sie mir Cola Pop, den einen, den ich uuuuuunbedingt haben wollte, nun gekauft und geschenkt hat! DAAAAAANKE Marina! ♥

Was bei den Cheek Pops natürlich direkt ins Auge springt, ist diese traumhafte Blütenprägung in 3D Optik! Bei meinem ersten Clinique Cheek Pop Berry Pop hat mich diese Prägung sage und schreibe ein Dreiviertel Jahr davon abgehalten ihn zu benutzen!

Unabhängig davon finde ich sie so genial, da sie wirklich überhaupt nicht stauben, sogar sehr festgepresst sind, sie aber dennoch ihre Farbe perfekt an den Pinsel übertragen und dann fleckenfrei im Gesicht verteilen. Dies hat mit dem besonderen Prozess der Pressung zu tun, bei welchem die zunächst flüssige Textur ganz langsam getrocknet wird. Also kein Produktüberschuss, bei gleichzeitig wunderschönem Ergebnis auf der Haut!

Bei Cola Pop handelt es sich im Übrigen um einen wunderschön gedämpften, dunklen Rotton mit leicht braunem Unterton, Ziegelrot trifft es wohl am besten. Das hört sich sehr nach Herbst an, finde ich aber nicht, da er auch im Sommer etwas wunderschön gedämpftes, erdiges hat und somit dem darunter liegenden Highlighter die Möglichkeit gibt zu wirken.

Ganz große Blush Liebe!!!

Clinique | Cheek Pop | Cola Pop | 24€ [3.5g]
Was sagt ihr zu meinen neuen Clinique Produkten? Findet ihr es auch so schade wie ich, dass die Auswahl der Cheek Pops bei uns in Deutschland so begrenzt ist???



*PR Sample

Kommentare:

  1. ich liebe ja die moisture surge creme bereits! das concentrat kannte ich noch nicht und bin allein von deinem post schon sehr angetan! muss gleich mal shoppen :-)
    liebe grüße, Maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist das Serum ja tatsächlich perfekt für dich! Toll daran finde ich ja auch den Pumpspender, das ist immer besser als Tiegel. Du wirst das Concentrate lieben! <3

      Löschen
  2. Tolles Review. Ich bin auch ein großer Clinique-Fan, vorallem habe ich damit meine Hautprobleme in dem Griff bekommen. Das neue Serum bekomme ich wahrscheinlich geschenkt, freu mich schon sehr darauf. Und die Blushes von Clinique reizen mich auch immer mehr. Schade das wir nicht alle Farben haben - aber das ist ja mittlerweile Standard. Leider.
    Liebe Grüße
    Sabine (BeauyBiene24)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir ganz genauso! Mein Take the Day Off Balm ist für mich nicht mehr wegzudenken! <3
      Oh cool! Du wirst es lieben!
      Ja, das stimmt, aber ich habe schon das Gefühl, dass es nach und nach mehr wird und die Industrie sieht, dass die Nachfrage vorhanden ist, mehr als noch vor einigen Jahren...
      Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende! <3

      Löschen
  3. Das Supercharged Concentrate liebe ich auch sehr. Hatte mich bei der Ankündigung schon sehr darauf gefreut, vor allem, da ich überall nur Positives darüber gelesen habe. Das Packaging ist super praktisch und die Textur ein Traum. Kann es mir nicht mehr wegdenken. Von der Mascara war ich jedoch nicht so begeistert, für meine Wimpern hat sie nicht so viel getan. Mein Clinique Pop Blush habe ich der lieben Marina von Wassermilchhonig überlassen. Ich habe es einfach zu selten verwendet und bei ihr ist es gut aufgehoben.

    Liebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrlich oder?! Und wie du schon sagst finde ich es auch super praktisch, dass hier auf einen Tiegel verzichtet wurde und stattdessen ein Flakon zum Pumpen gewählt wurde! <3
      Und es scheint, als könne es ewig halten, denn obwohl ich es morgens und abends verwende ist das Konzentrat irgendwie immer noch voll!
      Na mit dem Maximum bei der Flutter to Full Mascara erziele ich bei mir schon einen richtig schönen Schwung und Volumen, aber wie gesagt, Mascara Empfehlungen sind echt schwierig ;)
      Oh ja, bei Marina ist er wirklich perfekt aufgehoben <3

      Löschen
  4. Das Concentrate ist auch mein absoluter Liebling in Sachen Feuchtigkeit. Damit habe ich bei meiner Haut noch viel rausgeholt. Die Mascara habe ich auch gerade getestet und finde sie für den Alltag auch perfekt. Meine Tochter mag sie gar nicht, so sind die Unterschiede bei den Mascaras.....
    Ich freue mich wahnsinnig, dass dir der Blush so gut gefällt.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrlich oder?! Meine Haut saugt es auch auf und dabei ist es so ergiebig!
      Mascara ist wirklich ein Thema für sich, da kann man sagen ob sie gefällt oder nicht, aber eine richtige Empfehlung kann man eben nicht aussprechen ;)
      Oh ja, damit hast du mir wirklich eine riesen Freude gemacht! <3<3<3

      Löschen
  5. Liebe Melli, tolle Produkte, tolle Fotos. :) Das Serum von Clinique würde ich auch gerne ausprobieren. Du hast allerdings Recht: Der Preis ist schon recht hoch. Viele berichten jedoch über sehr gute Hautbefeuchtung nach der Anwendung. Hm....
    Ich wünsche Dir jedenfalls ein wunderbares Wochenende! :-)
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das Moisture Surge ist ja wirklich erschwinglich vom Preis mit 29€ ;) Was wirklich teuer ist, ist der Even Better Dark Spot Corrector & Optimizer, der bei 92€ liegt ;)
      Dir auch schon mal ein schönes Wochenende <3

      Löschen
  6. Ich bin eh ein riesen Fan von Seren und Konzentrate und finde das neue Moisture Surge Concentrate suuuper interessant!
    Da ich derzeit noch ein paar Seren habe, die zuerst aufgebraucht werden müssen, schiebe ich das Moisture Surge Concentrate vorerst mal auf meine Merkliste, wird aber demnächst ganz bestimmt gekauft :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  7. Die Clinique Blushes finde ich ja auch soo schön! Es wäre wirklich toll, wenn es bei uns mehr Farben gäbe... aber was nicht ist, kann ja noch werden! Das Moisture Surge Concentrate klingt nach einem tollen Serum! Wenn ich nicht schon so eine große Seren-Sammlung hätte, stände es schon auf der Einkaufsliste.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, haben wir Beauty Verrückten nicht von allem zu viele Sammlungen ;))) Aber, wenn du sie aufgebraucht hast, kannst du es ja im Hinterkopf behalten ;)

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie