Review | YSL Tatouage Couture Matte Stain

Erst einmal hoffe ich, dass ihr alle ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten hattet! Ich bin mal eben an Heiligabend krank geworden und hatte nicht all zu viel zu lachen *hmpf* Aber dafür haben die Augen unserer Kinder um so mehr gestrahlt - unser Sohn ist sogar vor Freude lauthals durch´s Wohnzimmer gehüpft, da er Karten für ein Marcus & Martinus Konzert geschenkt bekommen hat (mein Schatz und ich prügeln uns schon darum, wer von uns beiden mitkommen darf - NICHT! *lach*)

Wenn das Weihnachtsfest für mich auch mehr oder weniger in die Hose gefallen ist, so hatte ich zumindest im Vorfeld 12 Tage, an denen ich mich beim Öffnen des gemeinsamen Adventskalenders von mir und meinem Schatz freuen durfte! Mein Schatz hat sich so viel Mühe gegeben und mich ein ums andere Mal aus den Socken gehauen - so zum Beispiel auch mit dem YSL Tatouage Couture Matte Stain. Es ist mein erstes YSL Produkt überhaupt, denn nein, ich habe bislang noch kein einziges besessen!

YSL Tatouage Couture Matte Stain

Tatouage ist ein Gefühl von Nichts auf den Lippen - und ein perfekt mattes Finish, das keine Retuschen mehr braucht. Das Auftragen ist eine Sache von Sekunden, das Ergebnis hält den ganzen Tag - oder die ganze Nacht. Die abgeschrägte Spitze ermöglicht beim Definieren, Konturieren und Perfektionieren der Lippen die millimetergenaue Präzision eines echten Tattoo-Profis. Yves Saint Laurents Tatouage Couture kombiniert eine hochpigmentierte Formel mit einem ultramatten Effekt sowie einem extralangen Halt von bis zu acht Stunden und bürgt zugleich für maximale Leichtigkeit.
Warum ich bislang kein YSL Produkt besessen habe, ist ganz leicht erklärt, zum einen befinden wir uns hier bei High End Produkten, die ihren Preis haben. Ein Preis, den ich zwar dann und wann ausgeben würde, aber eben auch nur, wenn mich etwas absolut überzeugt - hierzu zählt auch das Packaging und das empfinde ich bei YSL als ein wenig omihaft (darf ich das so sagen?! ;P), weshalb ich nie weiter nach neuen Produkten Ausschau gehalten habe.

Die Tatouage Matte Stains scheinen ganz neu im Sortiment zu sein und ich muss sagen, dass ich den kleinen Flakon mit goldenem Deckel und transparenter Hülle gar nicht mal so schlecht finde. Es ist nicht zu kitschig, sondern etwas zurückgenommener und in seiner eckigen Form sogar modern.

Aber wie heißt es immer so schön, die inneren Werte sind es die zählen und hier kann der YSL Tatouage Matte Stain bei mir absolut punkten! Erst einmal fällt einem der Applikator auf, welchen ich in dieser Form noch nie bei solchen Produkten gesehen habe und ich muss gestehen, dass ich Angst vor dem Auftrag hatte. Aber ganz im Gegenteil, genau dieser Applikator macht den Auftrag wirklich spielend einfach. Man erhält im Handumdrehen absolut perfekte Konturen!

Nun sind Konturen bei matten Liquid Lipsticks aber nicht alles, denn die meisten dieser Lippenstifte enttäuschen mich vor allem im Punkt Tragegefühl, da sie viel zu schwer auf den Lippen liegen, doch auch hier bin ich begeistert, denn er ist so wunderbar schwerelos auf den Lippen und man hat sogar die Möglichkeit ihn zu schichten, ohne das Gefühl zu bekommen einen Zentner Produkt auf den Lippen zu haben.

Und ich schwärme einfach mal weiter, denn auch in Punkto Haltbarkeit konnte mich der YSL Tatouage Couture Matte Stain überzeugen. Ich habe ihn beim ersten Mal tragen morgens aufgetragen und ja natürlich ist er im Laufe des Tages leicht verblichen, aber ohne einmal nachzuziehen, war er auch am Abend nach wie vor präsent und hat sogar einen ziemlich kräftigen Stain hinterlassen, den ich selbst mit einem wasserfesten Make Up Entferner kaum abnehmen konnte.

Alles in allem kann ich sagen, mein Schatz hat voll und ganz ins Schwarze getroffen - auch mit der Farbe! Ich bin absolut begeistert und würde mir jederzeit mindestens einen zweiten dieser Couture Matte Stains nachkaufen!

YSL | Tatouage Couture Matte Stain | 15 Violet Conviction | ca. 30€ [6ml]
Sowohl im Swatch als auch auf dem Tragebild erscheint Violet Conviction fleckig, ich kann euch aber versichern, dass er es keineswegs ist und ich bin beim Tragen solch intensiver Farben wirklich penibel!

Kennt ihr die YSL Tatouage Matte Stains bereits? Wie empfindet ihr das Packaging der YSL Produkte???

Kommentare:

  1. Liebe Melanie, die Farbe ist sehr hübsch und gefällt mir auch. Es sieht wirklich etwas fleckig aus, aber, ich kenne so manches von meinen eigenen Fotos, da sieht es auf dem Blog komisch aus (was auch immer) und in echt ist alles fein. Hauptsache, es passt alles, stehen tut Dir die Farbe richtig gut und toll, dass Dein Mann so aufmerksam ist und sich sogar bei Beautyprodukten auch Gedanken macht, was Dir gefallen könnte! Die Verpackung finde ich jetzt auch nicht so toll, ehrlich gesagt, aber sie sieht schon wertig aus. Ich mag auch den Schriftzug des Unternehmens nicht so, dieses Kantige und Eckige is irgendwie nicht wirklich meins - aber, wenn der Inhalt stimmt, ist mir sowas ziemlich wurscht und Dir auch, denke ich :)

    Ich hoffe, der Rest der Familie ist vom Gedöns verschont geblieben und Ihr könnt hoffentlich alle gemeinsam Silvester feiern, sowas ist wirklich richtig doof, gerade an den Feiertagen :/ Toi toi toi und guten Rutsch, falls wir uns nicht mehr lesen - vllt wiederhole ich mich gerade wie ein Papagei, dann sorry, aber ich bin auch total mit den Wochentagen durcheinander. In diesem Jahr fielen die Feiertage so komisch und ich dachte gestern, es sei erst Mittwoch und meine ganze Wochenroutine, inkl. Blogs lesen, habe ich so irgendwie zwischendurch gemacht ^^ halt anders als sonst :)) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerade solch dunkle Töne sind oft schwer mit der Kamera einzufangen :/
      Den Schriftzug finde ich gar nicht mal so schlecht von YSL, nur die normalen Lippenstifthüllen sind nicht so ganz meins, da sie so sehr verspielt sind ;)

      Zum Glück und toi toi toi! Morgen geht´s nämlich direkt weiter nachdem wir heute wieder zu Hause angekommen sind, alle müssen also weiterhin gesund bleiben! Ich hoffe du hattest einen guten Start ins neue Jahr! Wir haben richtig schön gefeiert und ich bin zumindest für 3 Tage mal weg gekommen von meinem Laptop und der Arbeit ;)

      Löschen
  2. So eine schöne Farbe <3. Ich mag die YSL Kosmetikprodukte sehr gerne und haben bereits einiges in meiner Sammlung. ich mag das goldfarbene Design sehr gerne, aber auch qualitativ - und darauf kommt es ja an - konnte mich bisher jedes Produkt überzeugen :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, du hast ja so einige YSL Lippenstifte! ;)
      Ja das Innere zählt, aber gerade bei solch hochpreisigen Produkten muss mich eben auch die Optik ansprechen - bei diesen Matte Stains gefällt sie mir aber tatsächlich recht gut ;)

      Löschen
  3. Wow eine wunderschöne und edle Farbe. Gefällt mir sehr an dir, finde es aber schade, dass die so fleckig wird, denn der Preis ist nicht unbedingt klein.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja absolut, edel ist das richtige Wort!
      Er wird ja eben nicht fleckig! Keine Ahnung warum der Swatch so geworden ist, denn auf den Lippen (hier auf dem Bild hatte ich ihn schon ein Weilchen drauf und zwischendurch gegessen *hust*) ist er absolut ebenmäßig und wunderschön!

      Löschen
  4. Die Matte Stains kannte ich bisher noch gar nicht, aber ich bin sehr froh darüber, dass du das geändert hast :) Deiner sieht wirklich sehr vielversprechend aus, da muss ich mal nach den anderen Farben schauen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht und ich bin meinem Schatz absolut dankbar, dass er es geändert hat! Zumindest Violet Conviction hat mich komplett überzeugt! <3

      Löschen
  5. Ich wünsche dir zunächst einmalein frohes neues Jahr! :)

    Der Couture Matte ist total hübsch. Er schaut wirklich etwas fleckig aus aber umso besser, wenn er es nicht ist. :) Die Farbe ist ganz wunderschön. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie